Klosterbibliothek Metten
    Startseite
    Bibliographische Recherche
    Bibliographien

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Christoph Huber:
Bibliographie zum "Tristan" Gottfrieds von Straßburg (1984-2002)

2. Literatur
Literatur: P

Palmer, Craig: A Question of Manhood. Overcoming the Paternal Homoerotic in Gottfried's Tristan. In: Monatshefte 88 (1996), S. 17–30.

Pasierbsky, Fritz: Lügensprecher – Ehebrecher – Mordstecher. Warum wir nicht lügen sollen und es doch nicht lassen können. Frankfurt a.M./Berlin u.a. 1996, hier Kap. 6: Sind Liebe und Lüge vereinbar? Tristans und Isoldes Liebe als Lügengeschichte, S. 147–205.

Pastré, Jean-Marc: La beauté d'Isolde. In: Tristan et Iseut, mythe européen et mondial. Actes du colloque des 10, 11 et 12 Janvier 1986. Hg. v. Danielle Buschinger. Göppingen 1987 (= GAG, 474), S. 326–340.

Pastré, Jean-Marc (1988a): Aspekte der Wahrnehmung in Gottfrieds Tristan und Isolde. In: Sammlung – Deutung – Wertung. Ergebnisse, Probleme, Tendenzen und Perspektiven philologischer Arbeit. Mélanges offerts à Wolfgang Spiewok. Hg. v. Danielle Buschinger. Université de Picardie 1988, S. 281–290.

Pastré, Jean-Marc (1988b): Pour une esthétique du portrait: les couleurs du visage dans la Littérature Médiévale Allemande. In: Les couleurs au Moyen Age, Sénéfiance n° 24. Aix-en-Provence 1988, S. 285–300.

Pastré, Jean-Marc (1991a): A quoi sert le poète: la méditation des images chez Gottfried de Strassbourg. In: Figures de l'écrivain au Moyen Age. Actes du colloque du CEM de l'Université de Picardie, Amiens 18–20 Mars 1988. Hg. v. Danielle Buschinger. Göppingen 1991 (= GAG, 510), S. 217–233.

Pastré, Jean-Marc (1991b): L'adoubement de Tristan: la structure tripartie d'armure et de vêture chez Gottfried de Strasbourg. In: PRIS-MA 7/1 (1991), S. 99–106.

Pastré, Jean-Marc (1994a): Fin'amor, amour courtois et amour tristanien: Le "Tristan" de Gottfried de Strasbourg. In: Tristania (1994), S. 123–134.

Pastré, Jean-Marc (1994b): Le péché de Tristan. In: Sexuelle Perversionen im Mittelalter. Hg. v. Danielle Buschinger u. Wolfgang Spiewok. Greifswald 1994 (= Wodan, 46), S. 153–167.

Pastré, Jean-Marc (1994c): Tristan musagète. In: Europäische Literaturen im Mittelalter. Mélanges en l’honneur de Wolfgang Spiewok à l’occasion de son 65ème anniversaire. Hg. v. Danielle Buschinger u. Wolfgang Spiewok. Greifswald 1994 (=Greifswalder Beiträge zum Mittelalter 30), S. 321–331.

Pastré, Jean-Marc (1994d): Tristan et Héraclès. La mort violente et le destin du héros. In: La violence dans le monde médiéval. Aix-en-Provence (Sénéfiance 36) 1994, S. 379–395.

Pastré, Jean-Marc (1996a): Les métamorphoses de Tristan. In: Tristan - Tristrant. Mélanges en l’honneur de Danielle Buschinger à l’occasion de son 60ème anniversaire. Hg. v. André Crépin u. Wolfgang Spiewok. Greifswald 1996 (= Wodan 66), S. 409–422.

Pastré, Jean-Marc (1996b): La matière de Tristan et le conte merveilleux. In: Tristan und Isolde. Unvergängliches Thema der Weltkultur. Tristan et Iseut. Un thème éternel dans la culture mondiale. Hg. v. Danielle Buschinger u. Wolfgang Spiewok. Greifswald 1996 (= Wodan, 57), S. 191–204.

Pastré, Jean-Marc: Les deux chiens de la matière de Tristan. In: Hommes et animaux au Moyen Age. Hg. v. Danielle Buschinger u. Wolfgang Spiewok. Greifswald 1997 (= Wodan, 72), S. 67–79.

Pastré, Jean-Marc: Tristan et la magie du geste. In: Le geste et les gestes au Moyen Age. Publications du CUER MA. Aix-en-Provence 1998 (= Sénéfiance, 4), S. 461–486.

Peschel-Rentsch, Dietmar: Gott, Autor, Ich. Skizzen zur Genese von Autorbewußtsein und Erzählerfigur im Mittelalter. Erlangen 1991 (= Erlanger Studien, 89), hier: Erlesene Liebe (1989). Zum Selbstbewußtsein des Autors in Gotfrits Roman-Fragment von Tristan und Isolt, S. 180–207.

Peyton III, Henry Hall: Brangäne: Isolde’s Alter Ego. In: Arthuriana 11, (2001), S. 93–107.

Philipowski, Silke: Mittelbare und unmittelbare Gegenwärtigkeit oder: Erinnern und Vergessen in der Petitcriu-Episode des 'Tristan' Gottfrieds von Straßburg. In: PBB 120 (1998), S. 29–35.

Poag, James F.: Lying Truth in Gotfried's Tristan. In: DVjs 61 (1987), S. 223–237.

Poag, James F.: The Onset of Love. The Problem of the Religious Dimension in Gottfried von Strassburg's Tristan. In: Semper idem et novus. Festschrift für Frank Banta. Hg. v. Francis G. Gentry. Göppingen 1988 (= GAG, 481), S. 285–305.

Poag, James F.: Entzauberte Heilsmuster. Zur Vorgeschichte von Gottfrieds Tristan. In: Entzauberung der Welt. Deutsche Literatur 1200–1500. Hg. v. James F. Poag u. Thomas C. Fox. Tübingen 1989, S. 19–33.

Poletti, Elena: Love, honour and artifice. Attitudes to the Tristan material in the medieval epic poems and in selected plays from 1853–1919. Göppingen 1989 (= GAG 509).

Literatur: R

Rabine, Leslie W.: Love and the New Patriarchy. Tristan and Isolde. In: Tristan and Isolde. A Casebook. Hg. v. Joan Tasker Grimbert. New York 1995 (Arthurian Characters and Themes, 2), S. 37–74.

Rankin, Walter: Grimm Allusions to Gottfried von Straßburg´s Tristan. In Germanic Notes and Reviews 29 (1998), S. 31–35.

Rasmussen, Ann Marie: Bist du begehrt, so bist du wert. Magische und höfische Mitgift für die Töchter. "Die Winsbeckin", Gottfried von Straßburg, "Tristan und Isold", Neidhartsche Gedichte, Mären, "Stiefmutter und Tochter", Hans Sachs, "Gesprech der mutter". In: Mütter – Töchter – Frauen. Weiblichkeitsbilder in der Literatur. Hg. v. Helga Kraft u. Elke Liebs. Stuttgart 1993, S. 7–33.

Rasmussen, Ann Marie: "Ez ist ir g’artet von mir". Queen Isolde and Princess Isolde in Gottfried von Straßburg’s "Tristan and Isolde". In: Arthurian Women. A Casebook. Hg. v. Thelma S. Fenster. New York, London 1996, S. 41–57.

Rasmussen, Ann Marie: Mothers and Daughters in Medieval German Literature. Syracus (NY) 1997.
Rez. v.: Classen, Tristania 19 (1999) 129–134; Dobozy, Monatshefte für deutschsprachige Literatur und Kunst 93 (2001), 115–117; Suerbaum, Arbitrium 17 (1999) 162–163; Brinker-von der Heyde, PBB 122 (2000) 323–327.

Rasmussen, Ann Marie: Medieval German Romance. In: The Cambridge companion to medieval romance. Hg. v. Roberta L. Krueger. Cambridge 2000, S. 183–202.

Raudszus, Gabriele: Die Zeichensprache der Kleidung. Untersuchung zur Symbolik des Gewandes in der deutschen Epik des Mittelalters. Hildesheim u.a. 1985 (= ordo, 1).

Reiss, Louise Horner: Tristan and Isolt and the Medieval Ideal of Friendship. In: Romance Quarterly 33 (1986), S. 131–137.

Richardson, John: Niuwer David, Niuwer Orpheus: Transformation and Metamorphosis in Gottfried von Strassburg's Tristan. In: Tristania 17 (1996), S. 85–109.

Ridder, Klaus: Ästhetisierte Erinnerung - erzählte Kunstwerke. Tristans Lieder, Blanscheflurs Scheingrab, Lancelots Wandgemälde. In: Lili 27 (1997), Memoria in der Literatur, S. 62–85.

Ridder, Klaus: Liebestod und Selbstmord. Zur Sinnkonstitution im Tristan, im Wilhelm von Orlens und in Partonopier und Meliur. In: Tristan und Isolt im Spätmittelalter. Vorträge eines interdisziplinären Symposiums vom 3. bis 8. Juni 1996 an der Justus-Liebig-Universität Giessen. Hg. v. Xenja von Ertzdorff. Amsterdam, Atlanta 1999 (= Chloe, 29), S. 303–329.

Riemer, Waldemar u. Egert, Eugene: The Presentation and Function of Artistic Elements in Gottfried von Strassburg's Tristan. In: Seminar 30 (1994), S. 95–106.

Robinson, Molly C.: Tristan: A Story of Precarious Belonging. In: Tristania 18 (1998), S. 1–16.

Rocher, Daniel: L'amour, transgression du couple. In: Amour, mariage et transgression au moyen age. Actes du colloque des 24, 25, 26 et 27 Mars 1983. Hg. v. Danielle Buschinger u. André Crépin. Göppingen 1984 (= GAG, 420), S. 359–367.

Rocher, Daniel: La femme mariée entre deux familles dans la littérature narrative allemande au Moyen Age. In: Les Relations de Parenté dans le Monde médiévale. Publications du CUER MA. Aix-en-Provence 1989 (= Sénéfiance, 26), S. 247–255.

Rocher, Daniel: Amour et souffrance dans le Tristan de Gottfried de Strasbourg. In: Perceval – Parzival, hier et aujourd'hui et autres essais sur la littérature allemande du Moyen Age et de la Renaissance. Mélanges Jean Fourquet. Hg. v. Danielle Buschinger u. Wolfgang Spiewok. Greifswald 1994 (= WODAN, 48), S. 203–206.

Rocher, Daniel: Amour de Dieu et désire des lettres. In: Le Clerc au Moyen Age. Publications du CUER MA. Aix-en-Provence 1995 (= Sénéfiance, 37), S. 489–99.

Rocher, Daniel: Tristan et l’étranger dans le Tristan und Isolde de Gottfried de Strasbourg. In: Tristan und Isolde. Unvergängliches Thema der Weltkultur. Tristan et Iseut. Un thème éternel dans la culture mondiale. Hg. v. Danielle Buschinger u. Wolfgang Spiewok. Greifswald 1996 (= Wodan, 57), S. 223–230.

Rocher, Daniel: Monumenta amoris zwischen Unterhaltung und Kult. Die Funktion von Leichs und senemæren in Gottfrieds Tristan. In: Erkennen und Erinnern in Kunst und Literatur. Kolloquium Reisensburg, 4.–7. Januar 1996. In Verbindung mit Wolfgang Frühwald hg. v. Dietmar Peil. Tübingen 1998, S. 169–180.

Rocher, Daniel: Gegensätze und/oder Verbindungen? Zur Liebesterminologie im Tristanroman von Béroul bis Gottfried. In: Der "Tristan" Gottfrieds von Straßburg. Symposion Santiago de Compostela, 5. bis 8. April 2000. Hg. v. Christoph Huber u. Victor Millet. Tübingen 2002, S. 87–96.

Röcke, Werner: Im Schatten höfischen Lichtes – Zur Trennung von Öffentlichkeit und Privatheit im mittelalterlichen Tristan-Roman. In: Licht. Religiöse und literarische Gebrauchsformen. Hg. v. Walter Gebhard. Frankfurt a.M. u.a. 1990 (= Bayreuther Beitr. zur Literaturwissenschaft, 14), S. 37–75.

Röll, Walter: Zu Gottfrieds Minnegrotte. In: Vom Mittelalter zur Neuzeit. Festschrift für Horst Brunner. Hg. v. Dorothea Klein u.a. Wiesbaden 2000, S. 199–209.

Rozier, Claire: De la représentation des poids qui pèsent sur l'homme dans le Tristan de Gottfried von Straßburg. In: Les romans de 'Tristan' de Gottfried von Straßburg et de Thomas d'Angleterre. Actes du Colloque du CEM de l'Université de Picardie Jules Verne. Amiens, les 9 et 10 Janvier 1999. Hg. v. Danielle Buschinger u. Claire Rozier. Amiens 1999, S. 51–75.

Ruberg, Uwe: Zur Poetik der Eigennamen in Gottfrieds 'Tristan'. In: Sprache – Literatur – Kultur. Studien zu ihrer Geschichte im deutschen Süden und Westen. Festschrift für Wolfgang Kleiber zu seinem 60. Geburtstag. Hg. v. Albrecht Greule u. Uwe Ruberg. Stuttgart 1989, S. 301–320.

Ruhe, Doris: Die fremde Frau. Literarische Brautfahrten und zeitgenössisches Eherecht. In: Fremdheit und Reisen im Mittelalter. Hg. v. Irene Erfen u. Karl-Heinz Spieß. Stuttgart 1997, S. 37–51.

Literatur: S

Sappler, Paul u. Schneider-Lastin, Wolfram: Ein Wörterbuch zu Gottfrieds 'Tristan'. In: Maschinelle Verarbeitung altdeutscher Texte. Bd. 4. Hg. v. Kurt Gärtner u.a. Tübingen 1991, S. 19–28.

Salvan-Renucci, Françoise: Rhetorische Variationsprinzipien bei Gottfreid von Straßburg und Richard Wagner. In: Tristan - Tristrant. Mélanges en l’honneur de Danielle Buschinger à l’occasion de son 60ème anniversaire. Hg. v. André Crépin u. Wolfgang Spiewok. Greifswald 1996 (= Wodan 66), S. 445–468.

Salvan-Renucci, Françoise: mit herzen und mit munde: Sprachproblematik und Eigendynamik der Sprachabläufe im Tristan Gottfrieds von Straßburg. In: Les romans de 'Tristan' de Gottfried von Straßburg et de Thomas d'Angleterre. Actes du Colloque du CEM de l'Université de Picardie Jules Verne. Amiens, les 9 et 10 Janvier 1999. Hg. v. Danielle Buschinger u. Claire Rozier. Amiens 1999, S. 77–96.

Saurma-Jeltsch, Lieselotte E.: Der Brüsseler Tristan: Ein mittelalterliches Haus- und Sachbuch. In: Tristan und Isolt im Spätmittelalter. Vorträge eines interdisziplinären Symposiums vom 3. bis 8. Juni 1996 an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Hg. v. Xenja von Ertzdorff. Amsterdam, Atlanta 1999 (= Chloe, 29), S. 247–301.

Schaik, Martin van: Appendix Musik. Musik, Aufführungspraxis und Instrumente im Tristan-Roman Gottfrieds von Straßburg. In: Kommentar zum Tristan-Roman Gottfrieds von Straßburg. Hg. v. Lambertus Okken. Bd. 2. Amsterdam 1986, S. 163–224.

Schausten, Monika: Gottfried von Straßburg. Tristan. In: Reclams Romanlexikon. Bd. 1. Deutschsprachige Vers- und Prosadichtung vom Mittelalter bis zur Klassik. Hg. v. Franz Rainer Max und Christine Ruhberg. Stuttgart 1998 (= RUB, 18001), S. 63–66.

Schausten, Monika: Erzählwelten der Tristangeschichte im hohen Mittelalter. Untersuchungen zu den deutschsprachigen Tristanfassungen des 12. und 13. Jahrhunderts. München 1999 (= Forschungen zur Geschichte der älteren deutschen Literatur, 24).
Rez. v.: Knapp, Germanistik 41 (2000), <803>; Schnell, ZfdA 130 (2001) 89–110.

Schausten, Monika: >ich bin, alse ich hân vernomen, ze wunderlîchen maeren komen. Zur Funktion biographischer und autobiographischer Figurenrede für die narrative Kon­sti­tu­tion von Identität in Gottfrieds von Straßburg "Tristan". In: PBB 123 (2001), S. 24–48.

Scheuer, Hans Jürgen: Die Signifikanz des Rituals. Zwei 'Tristan'-Studien. In: PBB 121 (1999), S. 406–439.

Schild, Wolfgang: Das Gottesurteil der Isolde. Zugleich eine Überlegung zum Verhältnis von Rechtsdenken und Dichtung. In: Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag. Hg. v. Hans Höninghoff u.a. Essen 1996, S. 55–75.

Schindele, Gerhard: Gottfried von Straßburg. In: Kindlers Neues Literatur Lexikon. Bd. 6. GA-GR. Hg. v. Walter Jens. München 1989, S. 707–710.

Schirok, Bernd: Zu den Akrosticha in Gottfrieds 'Tristan'. Versuch einer kritischen und weiterführenen Bestandsaufnahme. In: ZfdA 113 (1984), S. 188–213.

Schirok, Bernd: Handlung und Exkurse in Gottfrieds 'Tristan'. Textebenen als Interpretationsproblem. In: Texttyp, Sprechergruppe, Kommunikationsbereich. Studien zur deutschen Sprache in Geschichte und Gegenwart. Festschrift für Hugo Steger zum 65. Geburtstag. Hg. v. Heinrich Löffler u.a. Berlin, New York 1994, S. 33–51.

Schleissner, Margaret: Animal Images in Gottfried von Strassburg's Tristan. Structure and Meaning of Metaphor. In: The Medieval World of Nature. A Book of Essays. Hg. v. Joyce-E. Salisbury. New York 1993, S. 77–90.

Schmid, Elisabeth: Natur und Kultur in der Jagdszene von Gottfrieds "Tristan". In: Der "Tristan" Gottfrieds von Straßburg. Symposion Santiago de Compostela, 5. bis 8. April 2000. Hg. v. Christoph Huber u. Victor Millet. Tübingen 2002, S. 153–166.

Schmid-Cadalbert, Christian: Der wilde Wald. Zur Darstellung und Funktion eines Raumes in der mittelhochdeutschen Literatur. In: Gotes und der werlde hulde. Literatur in Mittelalter und Neuzeit. Festschrift für Heinz Rupp zum 70. Geburtstag. Hg. v. Rüdiger Schnell. Bern 1989, S. 24–47.
Rez. v.: Voorwinden, Deutsche Bücher 20 (1990) 280–282.

Schmitz, Silvia: Reisende Helden. Zu Hans Staden, Erec und Tristan. In: Wege in die Neuzeit. Hg. v. Thomas Cramer. München 1988 (= Forschungen zur Geschichte der Älteren Deutschen Literatur, 8), S. 198–228.

Schneider, Damaris: Die Darstellung des "Tristan" von Gottfried von Straßburg in der Literaturgeschichtsschreibung nach Gustav Ehrismann. In: Mediävistische Literaturgeschichtsschreibung. Gustav Ehrismann zum Gedächtnis. Symposium Greifswald, 18.9. bis 23.9. 1991. Hg. v. Rolf Bräuer u. Otfrid Ehrismann. Göppingen 1992 (= GAG, 572), S. 195–213.

Schneider, Frank: Tristan als musikalische Klang-Figur. Vorläufiger Exkurs zu einem weitläufigen Thema. In: Tristan et Iseut, mythe européen et mondial. Actes du colloque des 10, 11 et 12 Janvier 1986. Hg. v. Danielle Buschinger. Göppingen 1987 (= GAG, 474), S. 399–404.

Schnell, Rüdiger: Der Frauenexkurs in Gottfrieds Tristan (v. 17858–18114). Ein kritischer Kommentar. In: ZfdPh 103 (1984), S. 1–26.

Schnell, Rüdiger: Causa amoris: Liebeskonzeption und Liebesdarstellung in der mittelalterlichen Literatur. Bern, München 1985. (= Bibliotheka Germanica, 27)
Rez. v.: Müller, Germanistik 27 (1986) 308; Green, Modern Language Review 82 (1987) 692–694; Heinen, JEGP 86 (1987) 597–599; Pollmann, Romanische Forschungen 99 (1987) 74–76; Schwarz, Monatshefte 79 (1987) 512f.; Westphal-Wihl, GQu 60 (1987) 657–659; Dinzelbacher, Literaturwissenschaftliches Jb. 29 (1988) 341–344; Glier, Colloquia Germanica 21 (1988) 192–196.

Schnell, Rüdiger: Suche nach Wahrheit. Gottfrieds 'Tristan und Isold' als erkenntniskritischer Roman. Tübingen 1992 (= Hermanea N. F., 67)
Rez. v.: Dallapiazza, Germanistik 34 (1993) 176; Bekker, Colloquia Germanica 27 (1994) 66–68; Classen, Speculum 69 (1994) 1269–1271; Keck, Poetica 26 (1994) 205–212; Köbele, Arbitrium 12 (1994) 294–299; Margherita, Papers on Language and Literature 30 (1994) 187–92; Meyer, Monatshefte 86 (1994) 561f.; Walter, Études 49 (1994) 327; Wenzel, ZfdA 123 (1994) 224–230; Kiening, PBB 117 (1995) 166–172; McDonald, Tristania 16 (1995) 174–178; Schröder, Zeitschrift für romanische Philologie 111 (1995) 69–72; Stevens, Medium aevum 64 (1995) 160f.; Huber, ZfdPh 115 (1996) 118–129.

Schöning, Brigitte: Name ohne Person. Auf den Spuren der Isolde Weisshand. In: Der frauwen buoch. Versuche zu einer feministischen Mediävistik. Hg. v. Ingrid Bennewitz. Göppingen 1989 (= GAG, 517), S. 159–178.

Schopf, Günter: Fest und Geschenk in mittelhochdeutscher Epik. Wien 1996 (= Philologica Germanica, 18).

Schouwink, Wilfried: Der wilde Eber in Gottes Weinberg. Zur Darstellung des Schweins in Literatur und Kunst des Mittelalters. Sigmaringen 1985.

Schröder, Werner: Text und Interpretation II. Isoldes Mordanschlag auf Brangæne im 'Tristan' Gottfrieds von Straßburg. Stuttgart 1989 (= Sitzungsberichte der Wissenschaftlichen Gesellschaft an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt a.M., 25), S. 85–103.

Schröder, Werner: Text und Interpretation III. Zur Kunstanschauung Gottfrieds von Straßburg und Konrads von Würzburg nach dem Zeugnis ihrer Prologe. Stuttgart 1990 (= Sitzungsberichte der Wissenschaftlichen Gesellschaft an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt a.M., 26, Nr. 5). Wieder in: Schröder 1994, S. 104–152.
Rez. v.: Scholz, Germanistik 35 (1994) 500f.

Schröder, Werner (1991a): Irrwege und Wege zu einer neuen 'Tristan'-Ausgabe. In: ZfdA 120 (1991), S. 140–156. Wieder in: Schröder 1994, S. 153–169.

Schröder, Werner (1991b): Leistung der Dichtung und der Dichter. In: Zeitschrift für romanische Philologie 107 (1991), S. 160–66.

Schröder, Werner: Zweierlei Blindheiten. In: "triuwe". Studien zur Sprachgeschichte und Literaturwissenschaft. Gedächtnisbuch für Elfriede Stutz. Hg. v. Karl-Friedrich Kraft u.a. Heidelberg 1992 (= Heidelberger Bibliotheksschriften, 47), S. 175–185. Wieder in: Schröder 1994, S. 176–185.

Schröder, Werner: Text und Interpretation IV. Zu Aussage und Funktion des huote-Exkurses im 'Tristan' Gottfrieds von Straßburg. Stuttgart 1993 (= Sitzungsberichte der Wissenschaftlichen Gesellschaft an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a.M., 30). Wieder in: Schröder 1994, S. 187–211.
Rez. v.: Scholz, Germanistik 35 (1994) 500f.

Schröder, Werner: Text und Interpretation V. Über die Liebe der Getrennten im 'Tristan' Gottfrieds von Straßburg. Stuttgart 1993 (= Sitzungsberichte der Wissenschaftlichen Gesellschaft an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a.M., 31). Wieder in: Schröder 1994, S. 212–242.
Rez. v.: Scholz, Germanistik 35 (1994) 500f.

Schröder, Werner: Über Gottfried von Straßburg. Kleinere Schriften (1973–1993). Bd. 5. Stuttgart 1994.
Rez. v.: Beckers, Germanistik 35 (1994) 698f.

Schubert, Martin J.: Zur Theorie des Gebarens im Mittelalter. Analyse von nichtsprachlicher Äußerung in mittelhochdeutscher Epik. Rolandslied, Aeneasroman, Tristan. Köln, Wien 1991 (= Kölner germanistische Studien, 31).
Rez. v.: Backes, Germanistik 33 (1992) 449; Suntrup, ZfdA 121 (1992) 343–346; Wagner, ABäG 36 (1992) 242–245; Green, Modern Language Review 88 (1993) 1022f.; Peil, ZfdPh 114 (1995) 136–139; Schultz, GQu 68 (1995) 459f.; Van D'Elden, Mediaevistik 9 (1996) 359–361.

Schultz, James A. (1987a): Why Does Mark Marry Isolde? And Why Do We Care? An Essay on Narrative Motivation. In: DVjs 61 (1987), S. 206–222.

Schultz, James A. (1987b): Why Do Tristan and Isolde Leave for the Woods? Narrative Motivation and Narrative Coherence in Eilhart von Oberg and Gottfried von Straßburg. In: Modern Language Notes 102 (1987), S. 586–607.

Schultz, James A.: Teaching Gottfried and Wolfram. In: Approaches to Teaching the Arthurian Tradition. Hg. v. Maureen Fries u. Jeanie Watson. New York 1992, S. 94–99.

Schultz, James A.: Clothing and Disclosing: Clothes, Class and Gender in Gottfried's Tristan. In: Tristania 17 (1996), S. 111–123.

Schultz, James A.: Bodies That Don’t Matter: Heterosexuality before Heterosexuality in Gottfried’s Tristan. In: Constructing medieval sexuality. Hg. v. K. Lochrie, P. McCracken, J. A. Schultz. Minneapolis 1997, S. 91–110.

Schulze-Belli, Paola u. Dallapiazza, Michael (Hg.): Il romanzo di Tristano nella letteratura del Medioevo. Der 'Tristan' in der Literatur des Mittelalters. Trieste 1990.

Schwarz, Alexander: Sprechaktgeschichte. Studien zu den Liebeserklärungen in mittelalterlichen und modernen Tristandichtungen. Göppingen 1984 (= GAG, 398).
Rez. v.: Steinhoff, Germanistik 25 (1984) 407.

Schweikle, Günther: Zum Minnetrank in Gottfrieds 'Tristan'. Ein weiterer Annäherungsversuch. In: Uf der mâze pfat. Festschrift für Werner Hoffmann zum 60. Geburtstag. Hg. v. Waltraud Fritsch-Rößler unter Mitarb. v. Liselotte Homering. Göppingen 1991 (= GAG, 555), S. 135–148.

Seiffert, Leslie: Finding, Guarding and Betraying the Truth. Isolde's Art and Skill, and the Sweet Discretion of her Lying in Gottfried's Tristan. In: Gottfried von Strassburg and the Medieval Tristan Legend. Papers from an Anglo-North American Symposium. Hg. v. Adrian Stevens u. Roy Wisbey. Cambridge 1990 (= Arthurian Studies, 23), S. 181–207.

Semmler, Hartmut: Listmotive in der mittelhochdeutschen Epik. Zum Wandel ethischer Normen im Spiegel der Literatur. Berlin 1991 (= Philologische Studien und Quellen, 122).
Rez. v.: Miklautsch, Mediaevistik 6 (1993) 403f.; Müller, Germanistik 34 (1993) 173; Classen, German studies review 17 (1994) 384f.

Simon, Ralf (1990a): Einführung in die strukturalistische Poetik des mittelalterlichen Romans. Analysen zu deutschen Romanen der matière de Bretagne. Würzburg 1990 (= Epistema. Literaturwissenschaft, 66).
Rez. v.: Eikelmann, Germanistik 32 (1991) 717f.; Hasty, Arbitrium (1992) 150–152; Schmid, ZfdPh 111 (1992) 415–421; Swisher; German studies review 15 (1992) 572f.; McConnell, GQu 66 (1993) 87f.; Lökös, Helikon 40 (1994) 540.

Simon, Ralf (1990b): Thematisches Programm und narrative Muster im Tristan Gottfrieds von Straßburg. In: ZfdPh 109 (1990), S. 354–380 [entspricht dem Kapitel der Dissertation].

Sparre, Sulamith: Todessehnsucht und Erlösung. "Tristan" und "Armer Heinrich" in der deutschen Literatur um 1900. Göppingen 1988 (= GAG, 494).
Rez. v.: Classen, Germanistik 31 (1990) 951f.; Henderson, Tristania 14 (1993) 159–161.

Spiewok, Wolfgang: La réception du thème de Tristan dans la littérature allemande d'Eilhart von Oberg à Wagner. In: Tristan et Iseut, mythe européen et mondial. Actes du colloque des 10, 11 et 12 Janvier 1986. Hg. v. Danielle Buschinger. Göppingen 1987 (= GAG, 474), S. 378–398.

Spiewok, Wolfgang: Zur Edition des Tristan-Epos Gottfrieds von Straßburg mit der Fortsetzung von Ulrich von Türheim nach der Heidelberger Handschrift Cod. Pal. Germ. 360. In: Jahrbuch der Reineke-Gesellschaft 1 (1991), S. 87–98.

Spiewok, Wolfgang: Varianten der Waldleben-Episode in der Tristan-Rezeption. In: Tristan-Studien. Die Tristan-Rezeption in den europäischen Literaturen des Mittelalters. Hg. v. Danielle Buschinger u. Wolfgang Spiewok. Greifswald 1993 (= Wodan 19), S. 139–144.

Spiewok, Wolfgang: Zur Minne-Utopie im "Tristan"-Roman Gottfrieds von Straßburg. In: Gesellschaftsutopien im Mittelalter. Discours et figures de l'utopie au Moyen Age. V. Jahrestagung der Reineke-Gesellschaft. 5ème congrès annuel de la société Reineke. Cala Millor-Mallorca, 20.–23. Mai 1994. Hg. v. Danielle Buschinger u. Wolfgang Spiewok. Greifswald 1994 (= WODAN, 45), S. 153–163.

Spiewok, Wolfgang: Vexierbilder des Königs Marke. In: Tristan und Isolde. Unvergängliches Thema der Weltkultur. In: Tristan et Iseut. Un thème éternel dans la culture mondiale. Hg. v. Danielle Buschinger u. Wolfgang Spiewok. Greifswald 1996 (= Wodan, 57), S. 231–240.

Spitz, Hans-Jörg: bickelwort: Würfel und Speerworte. Zu einer poetologischen Waffenmetapher im Literaturexkurs Gottfrieds von Straßburg. In: Lingua theodisca. Beiträge zur Sprach- und Literaturwissenschaft. Festschrift für Jan Goossens zum 65. Geburtstag. Hg. von José Cajot. Münster 1995, S. 1019–1032.

Stavenhagen, Lee (1984a): The Raw and the Cooked in Gottfried's Tristan. In: Monatshefte 76 (1984), S. 131–142.

Stavenhagen, Lee (1984b): "Rual der werde / ein wunder uf der erde". In: Neoph. 68 (1984), S. 400–404.

Steer, Georg: 'Das lebende paradis'. Der 'Tristan' Gottfrieds von Straßburg und die Tagelieder Wolframs von Eschenbach. In: Germanistische Tangenten. Deutsch-britische Berührungen in Sprache, Literatur, Theatererziehung und Kunst. Hg. v. Herta-Elisabeth Renk u. Margaret Stone. Regensburg 1989 (= Eichstätter Beiträge, 25; Abt. Sprache und Literatur, 9), S. 13–21.

Stein, Peter K.: Tristan. In: Epische Stoffe des Mittelalters. Hg. v. Volker Mertens u. Ulrich Müller. Stuttgart 1984 (= Kröners Taschenausgabe, 483), S. 365–394.

Steinhoff, Hans-Hugo: Bibliographie zu Gottfried von Straßburg. 2. Aufl. Berlin 1986 (= Bibliographien zur deutschen Literatur des Mittelalters, 9).

Steinmetz, Ralf-Henning: Tristans erbeminne. Versuch über vier Hapax legomena bei Gottfried von Straßburg. In: ZfdA 129 (2000), S. 388–408.

Sterling-Hellenbrand, Alexandra: Places to Play: Topographies of Gender in Gottfried von Strassburg’s Tristan. In: Essays in Medieval Studies 16 (1999), S. 53–66.

Sterling-Hellenbrand, Alexandra: Topographies of Gender in Middle High German Arthurian Romance. New York 2001.

Stevens, Adrian u. Wisbey, Roy (Hgg., 1990a): Gottfried von Strassburg and the Medieval Tristan Legend. Papers from an Anglo-North American Symposium. Cambridge 1990 (= Arthurian Studies, 23; Publications of the Institute of Germanic Studies, 44).
Rez. v.: Duckworth, Nottingham Medieval Studies 36 (1992) 228–34; Meyer, Tristania 14 (1993) 164–66.

Stevens, Adrian (1990b): The Renewal of the Classic: Aspects of Rhetorical and Dialectical Composition in Gottfried's Tristan. In: Stevens 1990a, S. 67–89.

Stevens, Adrian: Memory, Reading and the Renewal of Love: On the Poetics of Invention in Gottfried's Tristan. In: German Narrative Literature of the Twelth and Thirteenth Centuries. Festschrift für Roy Wisbey zum 65. Geburtstag. Hg. v. Volker Honemann u.a. Tübingen 1994, S. 319–335.

Stevens, Adrian: Killing giants and translating empires: The History of Britain and the Tristan romances of Thomas and Gottfried. In: Blütezeit. Festschrift für L. Peter Johnson. Hg. v. Mark Chinca, Joachim Heinzle u. Christopher Young. Tübingen 2000, S. 409–426.

Strasser, Ingrid: Isold, die Mutter, Isold, die Tochter, und Isold als blansche mains. Überlegungen zu drei Frauenfiguren in Gottfrids 'Tristan' oder "Tristan gegen den Strich gelesen". In: Il romanzo di Tristano nella letteratura del Medioevo. Der 'Tristan' in der Literatur des Mittelalters. Hg. v. Paola Schulze-Belli u. Michael Dallapiazza. Trieste 1990, S. 67–78.

Strohschneider, Peter (1991a): Alternatives Erzählen. Interpretationen zu 'Tristan'- und zu 'Willehalm'-Fortsetzungen als Untersuchungen zur Geschichte und Theorie des höfischen Romans. Habilitationsschrift (masch.) München 1991.

Strohschneider Peter (1991b): Gotfrit-Fortsetzungen. Tristans Ende im 13. Jahrhundert und die Möglichkeiten nachklassischer Epik. In: DVjs 65 (1991), S. 70–98.

Strohschneider, Peter (1991c): Höfische Romane in Kurzfassungen. Stichworte zu einem unbeachteten Aufgabenfeld. In: ZfdA 120 (1991), S. 419–439.

Sturges, Robert S.: The Construction of Heterosexual Desire in Gottfried von Strassburg's Tristan. In: Exemplaria 10 (1998), S. 243–269.

Sziràky, Anna: Eros, Logos, Musiké. Sprache und Sprachreflexion in Gottfrieds von Straßburg Tristan: Sprachkritik oder eine utopische renovatio der (Dichter)sprache und der Welt aus dem Geiste der Minne und Musik? Thèse masch. Genf 1998.

Literatur: T

Tax, Petrus W.: Tristans Kampf mit Urgan in Gottfrieds Werk: Eine Psychomachie der Liebe? In: MichGS. 31 (1977), S. 44–53.

Tax, Petrus W.: Wounds and Healings. Aspects of Salvation and Tragic Love in Gottfried's Tristan. In: Gottfried von Strassburg and the Medieval Tristan Legend. Papers from an Anglo-North American Symposium. Hg. v. Adrian Stevens u. Roy Wisbey. Cambridge 1990 (= Arthurian Studies, 23), S. 223–233.

Thelen, Christian: Das Dichtergebet in der deutschen Literatur des Mittelalters. Berlin, New York 1989 (= Arbeiten zur Frühmittelalterforschung, 18).

Thibault-Schäfer, Jacqueline: Mythe et modernisme: étude sur Tristan. In: The Turn of the Century/Le tournant du siècle. Modernism and modernity in Literature and the Arts/Le modernisme et la modernité dans la littérature et les arts. Hg. v. Christian Berg u.a. Berlin, New York 1995, S. 339–352.

Thibault-Schäfer, Jacqueline: The Discourse of Figural Narrative in the Illuminated Manuscripts of "Tristan". In: Word and Image in Arthurian Literature. Hg. v. Keith Busby. New York 1996, S. 174–202.

Thomas, Charles: Tintagel Castle. In: Antiquity 62 (1988), S. 421–434.

Thomas, Neil: The "Minnegrotte". Shrine of Love or Fools' Paradise? Thomas, Gottfried and the European Development of the Tristan Legend. In: Trivium 23 (1988), S. 89–106.

Thomas, Neil: Tristan in the Underworld. A Study of Gottfried von Straßburg's "Tristan" together with the "Tristan" of Thomas. Lewiston 1991 (= Studies in Medieval Literature, 10).
Rez. v.: Okken, ABäG 36 (1992) 219f.; Andersen, Durham University Journal 85 (1993) 137–42; Noble, French Studies 47 (1993) 203f.; Steinhoff, Germanistik 34 (1993) 642; Stevens, MedAev. 62 (1993) 357f.

Thomas, Patrick A.: The Split Double Vision: The Erotic Tradition of Medieval Literature. In: Neohelicon 15 (1988), S. 187–206.

Thurlow, Peter A.: Ovid's Amores III, iv. Its Reception in William of Aquitaine, Sebastian Brant and Middle High German Literature. In: Reading Medieval Studies 10 (1984), S. 109–135.

Thurlow, Peter: Gottfried und Minnesang. In: German Life and Letters 48 (1995), S. 401–412.

Thurn, Hans u. Wegstein, Werner: Ein neues Würzburger Fragment von Gottfrieds von Straßburg "Tristan" (mit Textpublikation). In: ZfdA 116 (1987), S. 221–229.
Rez. v. Kudorfer, Scriptorium 43 (1989) 186.

Titzmann, Michael: Die Verarbeitung von Gottfrieds "Tristan" in Storms "Späte Rosen". Die Begegnung unvereinbarer Anthropologien. In: Helle döne schöne. Versammelte Arbeiten zur älteren und neueren deutschen Literatur. Festschrift für Wolfang Walliczek. Hg. v. Horst Brunner u.a. Göppingen 1999 (= GAG 668), S. 295–322.

Todtenhaupt, Martin: Veritas amoris. Die "Tristan"-Konzeption Gottfrieds von Straßburg. Frankfurt a.M. u.a. 1992 (= Bochumer Schriften zur deutschen Literatur, 30).
Rez. v.: Green, Modern Language Review 90 (1995) 790–792; Huber, ZfdPh 115 (1996) 118–129; Fritsch-Rößler, Mediaevistik 10 (1997) 450–454.

Tomasek, Tomas: Die Utopie im 'Tristan' Gotfrids von Straßburg. Tübingen 1985 (= Hermaea N. F. 4).
Rez. v.: Glendinning, Tristania 12 (1986/87) 86–88; Bräuer, Arbitrium 5 (1987) 143–146; Classen, Colloquia germanica 20 (1987) 224–226; Clifton-Everest, Journal of the Australasian Universities, Modern Language and Literature Association (1987) N. 67, 136 f; Green, Modern Language Review 82 (1987) 236–239; Jaeger, Speculum 62 (1987) 736–739; McConnell, GQu 60 (1987) 105–107; Schulze, PBB 109 (1987) 442–449; Carles, Le Moyen âge 94, 5° série 2 (1988) 128f.; Krohn, Germanistik 29 (1988) 119; Tax, JEGP 87 (1988) 289–291; Hahn, ZfdA 119 (1990) 362–369; Wynn, Seminar 26 (1990) 344f.; Pérennec, Cahiers de civilisation médiévale 35 (1992) 403f.; Schröder, Zeitschrift für romanische Philologie 111 (1995) 72–75.

Tomasek, Tomas: Moral und Menschenbild in den mittelalterlichen Tristandichtungen. In: Sandbjerg 85. Dem Andenken von Heinrich Bach gewidmet. Hg. v. Friedhelm Debus u. Ernst Dittmer. Neumünster 1986 (= Kieler Beiträge zur deutschen Sprachgeschichte, 10), S. 113–139.

Tomasek, Tomas: Das Setmunt-Problem in Gotfrids 'Tristan' (Ranke, v. 12216). In: Archiv 230 (1993), S. 371–78.

Tomasek, Tomas: Überlegungen zu den Sentenzen in Gottfrieds Tristan. In: bickelwort und wildiu mære. Festschrift für Eberhard Nellmann zum 65. Geburtstag. Hg. v. Dorothee Lindemann u.a. Göppingen 1995 (= GAG, 618), S. 199–224.

Tomasek, Tomas: Über den Einfluß des Appoloniusromans auf die volkssprachliche Erzählliteratur des 12. und 13. Jahrhunderts. In: Mediävistische Komparatistik. Festschrift für Josef Worstbrock zum 60. Geburtstag. Hg. v. Wolfgang Harms u. Jan-Dirk Müller. Stuttgart, Leipzig 1997, S. 221–239.

Tomasek, Tomas: Überlegungen zum truren im Tristan Gottfrieds von Straßburg. In: Lili 29 (1999) H. 114, S. 9–20.

Tomasek, Tomas. Das niederfränkische Tristanfragment. In: Der "Tristan" Gottfrieds von Straßburg. Symposion Santiago de Compostela, 5. bis 8. April 2000. Hg. v. Christoph Huber u. Victor Millet. Tübingen 2002, S. 75–86.

Touber, Anton H.: Gottfrieds Tristan und der Minnesang. In: Tristan – Tristrant. Mélanges en l’honneur de Danielle Buschinger à l’occasion de son 60ème anniversaire. Hg. v. André Crépin u. Wolfgang Spiewok. Greifswald 1996 (= Wodan 66), S. 513–520.

Trimborn, Karin: Le philtre d'amour chez Eilhart et chez Gottfried. In: Tristan et Iseut, mythe européen et mondial. Actes du colloque des 10, 11 et 12 Janvier 1986. Hg. v. Danielle Buschinger. Göppingen 1987 (= GAG, 474), S. 405–421.

Trindade, W. Ann: The Celtic Connections of the Tristan Story (Part Two). In: Reading Medieval Studies 13 (1987), S. 71–80.

 

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2017 Gästebuch Seite empfehlen